Umzug in die Republik Moldau


arc de triomphe chisinau moving to moldova

Moldau ist ein kleines Binnenland in Osteuropa, nördlich der Balkankette, das im Westen über dem Fluss Prut an Rumänien und im Nordosten an die Ukraine grenzt.

Die Hauptstadt der Republik Moldau ist Chişinău. Die Landessprache ist Rumänisch, basierend auf dem lateinischen Alphabet, aber Russisch ist weit verbreitet.

Die Bevölkerung der Republik Moldau ist vor allem in der Lebensmittelproduktion und -verarbeitung tätig. Einst “der Garten” der Sowjetunion genannt, hat die Republik Moldau inzwischen die meisten traditionellen russischen Absatzmärkte für landwirtschaftliche Produkte verloren und erschließt neue internationale Märkte.

In der Innenstadt von Chisinau gibt es mehrere Museen, darunter das Museum für Archäologie und Ethnographie, das Naturhistorische Museum und das Nationalmuseum der Schönen Künste.

Moldawien ist für seine Weine bekannt. Die Spitzenweine zu günstigen Preisen im Vergleich zu anderen Ländern sind die wichtigste Touristenattraktion:

Milestii Mici – Mit über 200 Kilometern (125 Meilen) unterirdischem Streckennetz ist Milestii Mici im Guinness Buch der Rekorde als die größte Weinsammlung der Welt eingetragen. Es kann einfacher sein, eine Tour über ein Reisebüro zu buchen, da man ein Auto für die Tour zur Verfügung stellen muss.

Cricova – Moldawiens zweitgrößter Weinkeller verfügt über mehr als 120 Kilometer (75 Meilen) unterirdischem Streckennetz. Er liegt nur 15 Fahrminuten von Chisinau entfernt und ist ein beliebtes Touristenziel.

Moldawiens sanfte Hügel und die malerische Landschaft mit Wäldern, Weinbergen, Dörfern und Bauernhöfen sind ideal zum Radfahren. Besuchen Sie Klöster, Weingüter und Naturschutzgebiete.

Darüber hinaus veranstaltet Chisinau jedes Jahr im September eine VeloHora – eine massive öffentliche Radtour. Die Fahrt beginnt am Großen Nationalversammlung-Platz und geht auf abgesperrten Straßen durch die Stadt weiter. Das Ereignis zieht Tausende von Menschen an, die durch die Stadt Rad fahren und die Sehenswürdigkeiten und Klänge von Chisinau genießen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website – www.velohora.md.

Chisinau ist für Feinschmecker ein guter Ort. Es gibt in ganz Chisinau viele gute Plätze, in denen man essen kann. In den meisten Plätzen wird billiges, leckeres Essen serviert, das sehr beliebt bei den Einheimischen ist. Für einen besseren Service und vielfältigere Lebensmittel gibt es eine Menge von kleinen Restaurants und Cafés. Die Preise in guten Restaurants sind mit denen in anderen Teilen Europas vergleichbar. Für ein schnelles Mittagessen sind Fast-Food-Ketten und Pizzerien zu empfehlen; diese sind an fast jeder Ecke zu finde.

Wenn Sie einen Umzug in die Republik Moldau planen, kann EE RELO Ihnen behilflich sein!